Schienen-Therapie

Knirschen und Pressen bedeuten Hochdruck für Ihre Zähne
Zähneknirschen (Bruxismus) ist eine weit verbreitete Reaktion des Körpers auf seelischen Stress. Dabei wirken Kräfte von bis zu 100 Kilogramm pro Quadratzentimeter auf die Zähne ein. Langfristig werden nicht nur die Kiefergelenke, die Kaumuskeln und die Zähne geschädigt, sondern die Verspannungen übertragen sich auch auf den Schulter- und Nackenbereich.

Gegen das Knirschen kann häufig eine entsprechende Schienen-Behandlung mit einer Relaxierungs- oder Aufbiss-Schiene helfen.